LEAN Einkauf

slider_einkauf

Wir durchleuchten ihre Einkaufsprozesse und zeigen Ihnen,  wie Sie ohne Qualitätsverlust mindestens 20% schneller werden. Alle Prozesse und Rückfragen werden unter dem Gesichtspunkt des Kundennutzen durchleuchtet. Wobei Kunde nicht immer der Endkunde sein muss, sondern durchaus auch nachgelagerte Abteilungen.

 

Beispiel – Optimierungen im Einkauf

Bei über 75% unserer Kunden werden im Einkauf immer noch Auftragsbestätigungen verlangt, obwohl es ein Angebot des Lieferanten mit einer gleichlautenden Bestellung seitens des Kunden gibt. Diese Auftragsbestätigungen werden aktiv eingeholt, es werden eigens Prozesse dafür installiert.

Rechtlich ist mit einem Angebot und Bestellung ein Vertrag zustande gekommen und eine Auftragsbestätigung nicht nötig. Trotzdem wird diese eingeholt, obwohl kein Mehrwert generiert wird.

Prozesse zu hinterfragen und auf Sinnhaftigkeit zu überprüfen bringt als Ergebnis schlankere Prozesse.

 

Vorher

Einholung und Ablage von Auftragsbestätigungen für jede Bestellung

Nachher

Ergänzung der Bestellung um den Zusatz bezüglich des Verzichts auf die Auftragsbestätigung