KVP Produktion –
Kontinuierliche Prozess­optimierung

produktion_anschnitt

Nachhaltig verbessern – effizienter produzieren

Um Ihre Produktion effizienter zu gestalten, sollte sie LEAN, also schlank sein. Gleichzeitig wird durch einen Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) dafür gesorgt, dass bestehende und neue Prozesse stets hinterfragt und LEAN gestaltet werden.

Der KVP in der Produktion setzt zwei wichtige Faktoren voraus:

  1. 1. Eine aktive Mitarbeiterbeteiligung und
  2. 2. eine zeitnahe Umsetzung von Maßnahmen.

Dabei werden die Kreativität und der Ideenreichtum aller Beteiligten genutzt. Das Ziel ist nichts Geringeres als eine Veränderung des Denkens. Es wird eine nachhaltige Motivation für die Optimierung im Unternehmen geschaffen.

Ist diese Form der Prozessoptimierung gewährleistet, gelingt es, schlanke Produktions- und Geschäftsprozesse zu generieren.

Ihr Weg zur kontinuierlichen Prozessoptimierung in der Produktion

Was haben Sie vom KVP in der Produktion?

Mit unseren Beratern können Sie erleben, was es heißt, Veränderungspotenziale nicht nur zu identifizieren, sondern sie auch tatsächlich unmittelbar umzusetzen. Wir sind uns nicht zu schade, die Hemdsärmel auch mal hochzukrempeln, um kurzfristige Verbesserungen direkt einzuführen.

Gemeinsam mit Ihnen finden wir Themenverantwortliche – und begeistern die Teilnehmer der Workshops für das Thema LEAN. So werden sie unmittelbar zu Multiplikatoren für Ihr Unternehmen.

Wie optimieren wir Ihre Produktion?

Unser Weg zur effizienten Beratung ist individuell auf Sie zugeschnitten und immer up to date.

  • Zielgruppe: Mitarbeiter aus der Produktion und organisatorisch verbundenen Bereichen (Arbeitsvorbereitung, Steuerung, QS und Logistik)
  • Teamzusammenstellung und Abgrenzung des Untersuchungsbereiches
  • Praxisbezogene Schulung aller Teilnehmer
  • Datenaufnahme, Prozessanalyse und -darstellung des IST-Zustandes (z. B. mit Hilfe von Videotechnik, Spaghetti-Diagramm etc.)
  • Definition von Kennzahlen für den Vorher-/Nachher-Vergleich
  • Identifikation der Verschwendung (nicht wertschöpfende Tätigkeiten) im Prozess
  • Kreative Ableitung von Lösungsansätzen und Auswahl der richtigen Tools (z. B., KANBAN, Poka Yoke, 5S, SMED)
  • Definition von Verbesserungsmaßnahmen (Termin, Verantwortlichkeiten, Bewertung der möglichen Einsparung)
  • Zyklische Reviews, um den Abarbeitungsstand der Maßnahmen und auftauchende Probleme zu erörtern
  • Festlegung neuer Standards, Zeiten und Arbeitsabläufe und Abbildung in der Systemlandschaft
  • Bewertung und Visualisierung des Gesamtergebnisses anhand von Kennzahlen und Beispielen

Was bekommen Sie zusätzlich von uns?

Mit U² bekommen Sie mehr als eine Unternehmensberatung. Unser Partner V² Vorentwicklung & Vertrieb bietet unter anderem KVP-Materialien (z. B. KVP-Kits und Kennzahlenboards) an und zeichnet sich durch die schnelle Entwicklung und Beschaffung individueller Betriebsmittel wie etwa Rüstwagen und Kommissionierwagen aus.

Profitieren Sie bei Ihrer Prozessoptimierung vom Know-how von U². Hier gleich Kontakt mit uns aufnehmen: +49 (0) 711/88 79 60 45