Layoutplanung und Produktions­planung

produktion_anschnitt
Gestalten Sie Ihre Kapazitäten lean durch eine intelligente Layoutplanung – und sorgen Sie so nicht nur für Platz, sondern für Effizienz!

Freiraum schaffen durch schlankes Layout

Gerät Ihr Standort an Kapazitätsgrenzen, so muss das nicht zwangsläufig heißen, dass das Werk erweitert werden muss. Vielmehr stellt sich die Frage, ob der Platz, der zur Verfügung steht, wirklich effizient genutzt wird. Durch ein verschwendungsarmes Layout Ihrer Fabrik können Sie sogar Fläche zurückgewinnen.

Wir von U² haben die geeigneten Methoden der Produktionsplanung, um Ihre Produktions- und Logistikbereiche auf Herz und Nieren zu prüfen. Zunächst analysieren wir den Materialfluss vom Wareneingang über die Fertigung und Montage bis hin zum Versand. Die Produktions- und Logistikeinrichtungen ordnen wir auf Basis der Materialflussbeziehungen und der Informationsflüsse im Layout an.

Das Ergebnis der strukturierten Produktionsplanung: Gemeinsam erstellen wir ein schlankes Layout – sowohl unter Berücksichtigung vorhandener Restriktionen als auch auf der „grünen Wiese“.

Was bringt Ihnen die Layoutplanung mit U²?

Durch die Optimierung des Layouts verbessern wir die Produktionsauslastung, machen Belegungsstrategien effizienter und schöpfen alle wirtschaftlichen Anlagenpotenziale aus.

Die Erfolge lassen sich messen:

  • der Transportaufwand reduziert sich
  • Durchlaufzeiten verkürzen sich
  • Bestände werden geringer

Wird das Layout optimiert, bevor Anlagen und Gebäude angeschafft werden, reduzieren sich auch die Investitionskosten.

Wie geht U² bei der Produktionsplanung vor?

Unsere Planung des Layouts ist in zwei Teile untergliedert.

Vorplanung:

  • Analyse der Produktvarianten und gegebenenfalls Zusammenfassung zu Gruppen
  • Analyse der Prozessanläufe / -ausläufe (Stückzahlszenarien)
  • Definition der Ziele und Rahmenbedingungen / Prämissen

Analyse und Grobplanung:

  • Durchführung einer Wertstromanalyse
  • Erstellung einer Transportmatrix
  • Grafische Aufbereitung der Materialflussbeziehungen (Sankey-Diagramm)
  • Erstellung von Layoutalternativen
  • Definition von Bewertungskriterien
  • Bewertung der Layoutalternativen
  • Detailplanung der favorisierten Layoutvariante
  • Umsetzungsunterstützung

Mehr als „nur“ die Layoutplanung:
Was Sie zusätzlich von U² bekommen

Durch den Einsatz des U² Tool- und Methodenkoffers gehen wir bei der optimalen Gestaltung des Layouts und der Prozesse systematisch vor. Und das ohne dabei unseren Pragmatismus zu verlieren. Die enge Abstimmung mit Management und Werkern führt zu einer hohen Akzeptanz des neuen Layouts und sichert somit eine schnelle Umsetzung.

Mit U² erhalten Sie maximale Kompetenz in der „leanen“ Unternehmensstrukturierung. Überzeugen Sie sich selbst – gerne stehen wir Ihnen für Fragen auch telefonisch zur Verfügung: 0711 / 88 79 60 45

Mehr Effizienz mit U² Unternehmensberatung und Umsetzungsunterstützung GmbH!