PMTplus

slider_besprechun3_anschnitt

Projektmanagement auf höchster Stufe

Für das klassische Projektcontrolling gibt es zahlreiche Werkzeuge, wie beispielsweise die übergeordnete Projektorganisation oder die Terminverfolgung einzelner Aktionspunkte mit den jeweiligen Verantwortlichen. Wir möchten jedoch mehr Transparenz und Verbindlichkeit in der Projektumsetzung schaffen und eine proaktive Projektsteuerung sicherstellen.
Deshalb haben wir ein maßgeschneidertes Projekt-Management-Tool aufgebaut (PMT). Das PMTplus beinhaltet alle wesentlichen Punkte eines klassischen Projektcontrollings, bietet jedoch darüber hinaus die Möglichkeit einer differenzierten Potenzialbewertung und einfachen farblichen Steuerung.

 

Unterstützung durch U²-Härtegradlogik

Bei der Nachverfolgung des Umsetzungsstatus von der Idee bis zur Wirksamkeitsprüfung folgen wir der so genannten U²-Härtegradlogik:
HG1: Es besteht eine konkrete Idee, die wirtschaftlich mit einem Potenzial und dem notwendigen Invest bewertet ist.
HG2: Die Maßnahme befindet sich in der Umsetzung.
HG3: Die Maßnahme ist umgesetzt.
HG4: Die Maßnahme ist kosten- und/oder qualitätswirksam eingeführt

 

Was haben Sie davon?

Zunächst einmal nutzen wir bei PMTplus unternehmensbekannte Tools wie etwa Microsoft Excel. Dabei dirigieren wir Sie mit geführten Eingaben von Aufgabenpaketen, beispielsweise durch Pflichtfelder etwa für „Verantwortlicher“ und „Termin“. Termine werden mit Warnstufen und Abarbeitungsgrad sicher verfolgt. Wichtig für Sie: PMTplus ist sowohl für große als auch kleine Projekte geeignet. Zudem besteht die Möglichkeit, jeder Maßnahme ein differenziertes Potenzial zuzuordnen und dabei eventuell notwendige Investitionen zu berücksichtigen.

Wie gehen wir vor?

  • Strukturierte und einfache Erfassung auch umfangreicher Projekte und Workshops
  • Geführte Eingabe von Aufgabenpaketen mit Verantwortlichen und Terminvorgaben unterstützt durch Pflichtfelder
  • Terminverfolgung mit visuellen Warnstufen – „Ampelfarben“ – auf Basis des jeweiligen relativen Abarbeitungsstatus der Einzelmaßnahme
  • Nachverfolgen des Umsetzungsstatus von der Idee bis zur Wirksamkeitsprüfung gemäß der vierstufigen U²-Härtegradlogik
  • Möglichkeit, jeder Maßnahme ein differenziertes Potenzial zuzuordnen und eventuell notwendige Investitionen zu berücksichtigen
  • Differenzierte Betrachtung von bewerteten potenzialträchtigen Maßnahmen und übergeordneten Aktionen
  • Protokollierung der Veränderungen
  • Dokumentation der zeitlichen Wirksamkeit der Maßnahmen
  • Detailliertes, automatisiertes Berichtwesen in Form von Übersichtstabellen und To-do-Listen
  • Klare und aussagefähige grafische Darstellungen, differenziert nach dem jeweiligen Implementierungsstatus
  • Einfacher, unternehmensweiter Einsatz auf Microsoft Excel-Basis
  • Controlling über eine konsolidierte Darstellung über mehrere Projekte, sowohl standort- als auch bereichsübergreifend

 

Was bekommen Sie zusätzlich von uns?

Unsere Berater verfügen über langjährige Erfahrung im Projektmanagement und Projektcontrolling. Das ist die Grundlage für Struktur und Leistungsumfang des PMT.