LEAN Projektmanagement

slider_besprechun3_anschnitt

Damit Projekte von Beginn an gelingen

Damit ein Projekt zielführend und effizient verläuft, muss es zu Beginn eindeutig definiert werden. In unserer Schulungsunterlage „Projektmanagement“ lernen Sie, wie ein Projekt erfolgreich durchgeführt werden kann, wie Ziele konkret definiert werden, welche Methoden wann anzuwenden sind und wie Sie auf unterschiedliche Situationen reagieren können. Ohne eine solch exakte Definition sind Projekte oft bereits in einer sehr frühen Phase zum Scheitern verurteilt.

Modularer Aufbau

Die Schulungsunterlage ist modular aufgebaut und garantiert so eine individuelle Anpassung an Ihre Bedürfnisse. Die Schulung richtet sich an Neueinsteiger aber auch Projektmanager, die ihr Wissen auffrischen wollen. Ihnen zur Seite stehen unsere Berater, die über jahrzehntelange Erfahrung im Projektmanagement verfügen.

 

Was haben Sie davon?

Mit unseren Schulungsunterlagen können Sie Projekte sicher erkennen und definieren. Sie sind in der Lage, Projekte termingerecht zu planen und die unternehmensinterne Projektorganisation aufzubauen und wenn nötig anzupassen. Darüber hinaus können Sie die kontinuierliche Verbesserung (KVP) der eigenen Projektorganisation vorantreiben.


Wie gehen wir vor?

  • Definition und Abgrenzung (Projektdefinition, erfolgreiche Schlüsselfaktoren, Klassifizierung von Projekten)
  • Projektorganisation und Strukturplanung (Projektintegration in eine bestehende Organisation)
  • Projektkomponenten:
  • Projektziele und Umfang (Magisches Dreieck im Projektmanagement)
  • Rollen und Anforderungsprofile (Teamentwicklung, Rollen im Team)
  • Projektumfeld und Stakeholder (Stakeholdermatrix und Handlungsstrategien)
  • Kommunikation im Projekt (Kommunikationsmodell)
  • Risikomanagement (Risikoidentifikation und Steuerung)
  • Phasen im Projektmanagement (Phasen und Meilensteine)
  • Projektstrukturplan (Gliederungsebenen eines Projektes)
  • Terminmanagement (Terminabschätzung, Netzplan, persönliches Zeitmanagement)
  • Ressourcen und Einsatzmittelplanung (Kapazitätsbedarf und -bestand)
  • Kostenmanagement (Kostenarten)
  • Qualitätsmanagement (Projekt- und Produktqualität)
  • Problemlösungsprozesse und Eskalationsmodelle (8D und A3)
  • Projektsteuerung (Hauptaufgaben und Werkzeuge)
  • Projektabschluss (Wissenssicherung)

 

Was bekommen Sie zusätzlich von uns?

Berater mit mehrjähriger Praxiserfahrung im Bereich Projektmanagement und viele Praxisbeispiele runden Ihre Schulung ab.